Wampler Faux Tape Echo Tap Tempo

Wampler Faux Tape Echo Tap Tempo, Effektgerät E-Gitarre

Artikelnummer: 10065442
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Effektgerät E-Gitarre • Effekt-Typ: Delay • Bauart: Analog • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out • Regler: Depth, Delay, Level, Repeats, Tone • Modes: 2 Modes • Schalter: Modulation, Tap Tempo • Bypass Modus: True Bypass • Stromversorgung: 9 VDC, Center negative • Stromverbrauch: 40 mA • Batteriebetrieb: nicht möglich • Gehäuseformat: Medium Size • Abmessungen (BxHxT / cm): 8,9 x 3,8 x 11,4 • Gewicht: 0,8 kg • Produktionsland: Made in USA • Neue Tap Tempo Version • In den letzten 20 Jahren haben viele Hersteller von Effektpedalen versucht, das perfekte Delay-Pedal zu kreieren. Dabei konzentrierten sie sich entweder darauf, den gespielten Ton exakt zu reproduzieren, oder aber zahllose Optionen anzubieten, die von der Mehrheit der Gitarristen eh nicht genutzt wird. Das Endresultat sind nun entweder sterile, flach und kalt klingende Digital Delays, oder Analog Delays, die Ersatzmaterialien benutzen, die den authentischen Ton klassischer Pedale nicht hinkriegen. Es scheint, als hätten die Jagd nach Vielfalt bis zum Punkt der Verwirrung bei den Digital Delays und die Kompromissen bei der analogen Abteilung die Gitarristen vergessen lassen, was an den alten Delays so toll war: Wärme und Ton. Und genau da setzt das Wampler Faux Tape Echo an. Das Wampler Faux Tape Echo hat die Zuverlässigkeit eines Digital Delays, jedoch mit der Wärme und dem Charakter eines alten Bandechos. Ein Hybrid-Pedal, eine Fusion von Analog und Digital, wobei das Resultat mehr ist, als die Summe seiner Teile. Die Geschichte von Wampler Pedals begann, wie so viele Geschichten dieser Art, mit einem Besessenen in einer Garage... Brian Wampler bezeichnet sich selbst als "Gear Geek" und genau das muss man wohl auch sein, wenn man im "Tone-Business" bestehen will. Wamplers Initialzündung erfolgte, nachdem er ein modifiziertes Pedal in die Finger bekam und es sofort öffnete um zu erfahren, was genau dieses Pedal denn auf einmal so viel besser klingen ließ. Die nächsten Monate verbrachte er hauptsächlich in der Garage mit Modifikationen und peniblen Vergleichstests. Nachdem er ein paar Pedale für Leute aus dem Harmony Central Forum modifiziert hatte, sah er sich plötzlich einer unglaublichen Resonanz und einem riesegen Bedarf an Pedalmodifikationen gegenüber und nur wenig später arbeitete er bis zu 18 Stunden täglich an seinen Modifikationen. Heutzutage kann man seine Pedale auf den verschiedensten Country- Rock- und Pop-Produktionen hören und obwohl Wampler Pedals seit 2004 sein Fulltime Job ist, ist seine Leidenschaft immer noch so groß, dass er es eher als bezahlten Urlaub ansieht!
Wampler