Events

Konzerte, Workshops, Seminare

Nicht nur während der Musik Produktiv Messe und auf den zweimal im Jahr stattfindenden Musiker-Flohmärkten ist bei Musik Produktiv noch mehr los als üblich. Denn in unseren großzügigen Verkaufsräumen finden regelmäßig Konzerte, Workshops und Seminare statt. Live-Events mit nationalen und internationalen Musikergrößen stehen dabei genauso auf dem Programm wie praxisbezogene Seminare für PA- und/oder Lichttechniker.

Demnächst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:
Rüdiger Baldauf
Yamaha Trompetencoaching mit Rüdiger Baldauf
Am 25. September ist der Trompeter Rüdiger Baldauf bei Musik Produktiv zu Gast. Rüdiger gehört zu den erfolgreichsten Trompetern Deutschlands. 13 Jahre war er Trompeter der Heavytones, spielte mit Ray Charles, Seal, Michael Bublé, James Brown, Lionel Richie, Barbara Streisand, Till Brönner, Nils Landgren uvm. Der renommierte Studiomusiker ist Autor und Produzent zugleich: Aktuell hat er einen "Trompetenratgeber" verfasst, der seit seiner Veröffentlichung in der Rubrik "Fachbücher Charts" unter den Top Ten zu finden ist. Neben seinen regelmäßigen Seminaren arbeitete er als Pädagoge 10 Jahre an der Musikhochschule Köln Abt. Aachen und als Gastdozent an der Folkwang Musikhochschule Essen.

Workshop
Am 25.09. bietet Rüdiger Baldauf bei uns einen Workshop mit dem Titel Basics für Trompeter an. Im Mittelpunkt des Workshops stehen Lösungsvorschläge für häufig auftretende Probleme von Spielern jeder Spielstärke. Rüdiger befasst sich insbesondere mit folgenden Themen:
  • Bodycheck: Körperhaltung - Körperspannung
  • Atmen: Effiziente Atmung für Blechbläser
  • Ansatzoptimierung: Kieferstellung - Lippenöffnung - Alles rund um den Mund
  • Übungen: Sinnvolles Vorgehen beim Üben
  • Reine Nervensache: Unbefangen musizieren
Individuelles Einzelcoaching
Für Interessierte bietet Rüdiger am Nachmittag des 25. September auch Einzelunterricht an, der ganz individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Teilnehmers zugeschnitten wird. Übungseinheiten in der Länge von 30 oder 60 Minuten können direkt in unserer Bläser-Abteilung (siehe unten) gebucht werden.
Weitere Infos zu Rüdiger Baldauf - auch zu seinen Workshops - finden Sie unter www.ruedigerbaldauf.de.
Der Workshop-Termin: Montag, 25. September 2017 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Teilnahme: frei
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Deshalb ist eine Reservierung erforderlich!
Reservierungen unter 05451 909-170 oder brass@musik-produktiv.de

Einzelcoaching: Montag, 25. September 2017, nachmittags nach Absprache
Teilnahmegebühr: 50,- EUR für 1/2-stündiges Coaching, 90,- EUR für 1-stündiges Coaching
Anmeldungen und Informationen unter 05451 909-170 oder brass@musik-produktiv.de
Gus G.
Gus G. Guitar Clinic
presented by Jackson Guitars
Am 26. September beglücken wir in den heiligen Hallen von Musik Produktiv zusammen mit dem Gitarrenhersteller Jackson mal wieder die Metal-Fraktion. Firewind- und Ex-Ozzy-Osbourne Gitarrist Gus G. gibt sich die Ehre und präsentiert im Rahmen einer Clinic sein Jackson Signature Modell, das exakt nach seinen Anforderungen und Bedürfnissen entwickelt wurde.

Kostas Karamitroudis - kurz Gus G. - hat sich in den letzten 12 Jahren einen Namen als Fret-Shredder gemacht und spielte u.a. für Bands wie Arch Enemy, Dream Evil oder seine eigene Band Firewind. Einen fetten Karrieresprung legte er hin, als er im August 2009 Zakk Wylde in der Kapelle von Ozzy Osbourne ablöste. Seit 2014 ist Kostas vor allem mit seinem Soloprojekt "Gus G." beschäftigt, von dem mittlerweile 3 Alben erschienen sind.

Weitere Informationen zu "Gus G." finden Sie unter www.gusgofficial.com
Der Termin: Dienstag, 26. September 2017 um 19:00 Uhr
Ausstellung: 19:00 Uhr
Eintritt: frei
Matthias Philipzen - Cajon Workshop
Cajon Workshops
mit Matthias Philipzen
Lernen Sie eines der aktuellsten Rhythmus-Instrumente kennen und spielen.
Neuauflage des Dauerbrenners unter den Workshops bei Musik Produktiv.

Die Cajon hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Rhythmus-instrumente überhaupt entwickelt. Es ist schon erstaunlich, welche klangliche und rhythmische Vielfalt die Boxen aus Holz bieten. Ohne aufwendigen Aufbau und leicht zu transportieren, Matthias Philipzensind sie das ideale Rhythmus-instrument für kleinere Formationen, den Einsatz im Unterricht oder für die "Unplugged Session zwischendurch".

Lernen Sie in unseren Kursen alles über Spieltechniken, verschiedene Rhythmen und wirkungsvolle Tricks für den Einsatz auf der Bühne. Mit Matthias Philipzen haben wir ein Rhythmus-Ass zu Gast, das uns in seinen Kursen mit Know How, Charme und unglaublicher Energie immer wieder begeistert. Egal ob Einsteiger oder Musiker mit Vorkenntnissen, Sie werden auf jeden Fall eine Menge lernen!

Matthias Philipzen ist Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule. Seit vielen Jahren leitet er europaweit Workshops und vermittelt Laien und Profis Spielweisen und Handhabung der verschiedensten Percussionsinstrumente. Er ist ein gefragter Drummer und Percussionist, der mit den unterschiedlichsten Projekten tourt. Für das Fachmagazin "Drum Heads" veröffentlicht Matthias Philipzen regelmässig Workshopartikel.
Der Termin: Donnerstag, 12. Oktober 2017
Kurs 1: 14:30 - 17:00 Uhr
Kurs 2: 17:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr: 25,- EUR
Ort der Veranstaltung: Workshoparea in der Drumabteilung

Die Instrumente werden für alle Teilnehmer kostenlos gestellt.
Anmeldung in der Drumabteilung von Musik Produktiv unter Tel. 0 54 51/9 09-140 oder per E-Mail an drums@musik-produktiv.de.
Laserschutzseminar
LSB Laserschutzbeauftragter / Intensivseminar
In diesem eintägigen Intensivseminar werden alle Informationen vermittelt, die sie benötigen, um die gesetzlichen Auflagen zum Betrieb eines Lasers erfüllen zu können. Laser der Klassen 3b oder 4 sind nämlich bei den zuständigen Behörden vor der ersten Inbetriebnahme anzuzeigen. Ein sachkundiger Laserschutzbeauftragter ist zu benennen und schriftlich zu bestellen. Der Laserschutzbeauftragte muss ggf. spezifische Kenntnisse nachweisen und hat sicherheitsrelevante Aufgaben zu erfüllen.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV-Süd vermittelt die Seminarleitung ihnen alle im Rahmen der internationalen und nationalen Bestimmungen erforderlichen fachlichen Inhalte. Ein Lasershow Spezialist samt sämtlicher Pangolin Software wird anwesend sein. Auch hochwertige Showlaser (Kvant Laser) werden zur Verfügung stehen.

Hinweis: Der Kurs ist sowohl für Showlasertechnik, als auch für Medizintechnik (z.B. Tätowierer) gültig. Sollten sie aus der Medizintechnik kommen, rufen sie uns kurz an, um gesonderte Informationen zu erhalten.
Ausbildungsziel:
  • Die Teilnehmer sollen sich über die Grundlagen und die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen der Laser- bzw. Lasershowtechnik informieren.
  • In Theorie und Praxis werden Sicherheitsmaßnahmen sowie der richtige Umgang mit Laser-Komponenten vor Ort erlernt.
  • Zudem werden die besonderen Aufgaben und Befugnisse des Laserschutzbeauftragten vermittelt.
Sie erhalten am Ende des Seminars ein offiziell anerkanntes Laserschutzzertifikat nach EN 60 825 und BGVB2 Unfallverhütungsvorschrift für Laserstrahlung in der "Sachkunde zum Laserschutzbeauftragten" durch den TÜV SÜD-Mitarbeiter ausgehändigt.
Anmeldungen für das Seminar senden sie bitte per E-Mail an licht@musik-produktiv.de (Anmeldeformular als Scan anhängen) oder per Fax an +49 5451 909-109. Ein Anmeldeformular (PDF-Format) liegt hier zum Download bereit.

Ansprechpartner ist Herr Marvin Sundag (marvin.sundag@musik-produktiv.de), den sie auch telefonisch unter +49 5451 909-228 erreichen können.
Der Termin: Montag, 22. Januar 2018 von 09:30 bis ca. 16:30 Uhr
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 199,- Euro