Presonus AudioBox USB

Presonus AudioBox USB, Audio Interface

Artikelnummer: 100054847
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Audio Interface • USB-Soundkarte • Anschluss Rechner: USB 1.1 • Bauform: Desktop • Anzahl Analog I/Os: 2 In / 2 Out • Anzahl Mikrofoneingänge: 2 • Midi I/O: 1 In / 1 Out • Monitor Mixing: Hardware Monitoring • Abtastrate (max.): 48 kHz • Auflösung (max.): 24 bit • Bus Powered: ja • Besonderheit(en): rauscharme Class-A-Vorverstärker • Zubehör: USB Anschlusskabel, StudioOne Artist • Noch ein USB Audiointerface? Ja bitte! Denn das Presonus AudioBox USB rockt! Amtliche Preamps, Metall Gehäuse und einfachste Bedienung machen es zum unentbehrlichen Begleiter.  Mit ihrem kompakten 1/3-Rackformat ist die AudioBox ein ideales Musiker-Audio-Interface für Homerecording und kleinere Projektstudios. Auf der Vorderseite finden sich zwei hochwertige Neutrik-Combo-Buchsen, an die sich sowohl Mikrofone über ein XLR-Kabel wie auch hochohmige Instrumente (E-Gitarre, E-Bass) über ein Klinkenkabel anschließen lassen. Bei Bedarf kann die 48-V-Phantomspeisung per Hardwareschalter aktiviert werden. Weiter im Signalweg sind zwei extrem rauscharme Class-A-Vorverstärker und hochwertige A/D-Wandler. Jeder Eingang hat einen Hardware-Gain-Regler mit Clip-LED, die vor Übersteuerungen warnt. Daneben finden sich drei weitere Hardware-Potis zur Lautstärkeregelung des Main- und des Kopfhörerausgangs sowie zum Einstellen der Balance zwischen Direktsignal und Computerplayback. Auf der Rückseite der AudioBox USB befinden sich der symmetrische Main-Ausgang (6,3-mm-Klinke) und die Kopfhörerbuchse ( 6,3-mm-Stereoklinke), sowie die beiden MIDI-Anschlüsse (In/Out). Die Stromversorgung erfolgt über USB, ein externes Netzteil ist nicht notwendig. Mitgeliefert wird ein umfangreiches Software-Bundle inklusive Studio One Artist – nach dem Auspacken steht einer ersten Aufnahmesession nichts im Wege. Innovative und logische Bedienstruktur, MIDI-Mapping und Plug-In-Verwaltung bequem per Drag & Drop, modernste Audio-Engine mit 32-Bit-Fließkomma, automatische Erkennung des angeschlossenen FireStudio-Modells inkl. Konfigurierung, ansonsten kompatibel mit jedem ASIO-, WindowsAudio- und CoreAudio-konformen Audio-Interface. Echtzeit-Time-Stretching und -Resampling, automatische Delay-Kompensation, umfangreiche Mix-Automation, 20 hochwertige PreSonus Native Effects™ Plug-Ins (32-Bit) 4 virtuelle Instrumente im Lieferumfang - Impact™ Sample Trigger Drum Instrument mit 32 Drumkits von Ueberschall™ - Presence™ Sample Player Virtual Instrument mit 300 gesampelten Instrumenten von Digital - Sound Factory™ (darunter 100 Premium-Instrumente) - SampleOne™ Sampler Virtual Instrument - Mojito™ Analog-Modeling Subtractive Synthesizer
Presonus