KHDK Dark Blood
Effektgerät E-Gitarre KHDK Dark BloodEffektgerät E-Gitarre KHDK Dark Blood (2)

KHDK Dark Blood

  • Overdrive/Distortion
  • Effekt-Typ: Overdrive
  • Bauart: Analog
  • Besonderheit(en): Signature Modell
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Regler: Gain, Volume, Doom, Gate, Treble
  • Schalter: hi/lo
  • Bypass Modus: True Bypass
  • Stromversorgung: 9 VDC, Center negative
  • Stromverbrauch: k. A.
  • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich
  • Batterie-Typ: 9 V Block
  • Gehäuseformat: Standard
  • Produktionsland: Made in USA
  • integriertes Noise Gate
mehr
weniger

KHDK Dark Blood · Effektgerät E-Gitarre

Das KHDK Dark Bood Pedal ist der neueste Streich von Metallica Gitarrist Kirk Hammet und David Karen. Mit dem Dark Blood Pedal geht es richtig zur Sache! Deckten die anderen KHDK Pedale eher den Overdrive und Heavy Crunch Bereich ab, ist hier jetzt Metal Brett angesagt. Die Schaltung ist eine Mischung aus herkömmlicher Transistor und MOSFET Technollogie. Der eigentlichen Distortion Sektion ist ein interner Treblebooster Schaltkreis vorgeschaltet. Auch die Klangregelung ist ungewöhnlich: das "Doom" Poti, zuständig für den Bassgehalt des Signals, ist der Distortionsektion vorgeschaltet und bestimmt den Anteil der tiefen Frequenzen vor der eigentlichen Verzerrstufe. Das integrierte Noise Gate hält selbst bei extremen Gaineinstellungen die Nebengeräusche in Schach. Das Dark Blood Pedal ist auf dem aktuellen Metallica Album "Hardwired. .. to Self-Destruct" eindruckvoll vertreten.
mehr
weniger

Bewertungen

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Bewerten Sie als Erste(r) dieses Produkt!
mehr
weniger

Testberichte

Test: KHDK Dark Blood

KHDK Dark Blood · guitar 02/2017

Nach dem gelungenen Einstand mit vier Pedalen stellt KHDK mit dem Dark Blood nun Kirk Hammetts erstes Signature-Pedal vor. Dass es sich dabei nicht nur um ein Marketing-Etikett handelt, darf man annehmen - immerhin ist der Metallica-Gitarrist Teilhaber der Firma.

FAZIT: Das Dark Blood ist keine Neuverpackung, sondern eine im Höllenfeuer geschmiedete erweiterte Version des No. 1, die weder an Gain- Reserven oder Ausstattung noch mit Klangqualität
geizt. In diesem Pedal steckt zweifelsfrei viel Metal. Dennoch gehört Kirks Signature-Pedal keinesfalls in eine genrespezifische
Schublade. Die Kombination aus Treble-Booster, regelbarer Straffheit, überzeugender Mosfet-Verzerrung und Noisegate dürfte jeden Gitarristen begeistern. Preislich ist das Dark Blood als Boutique-Pedal mit etwa 270 Euro schon ein kleiner Happen. Die 50 Euro Aufpreis gegenüber dem No. 1 sind jedoch durchaus gerechtfertigt.

Zum Testbericht...

inkl. Steuern, Zoll und Versandkosten (CH)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10091059
Artikelnummer:

11/2016
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Produkt teilen
Produktvideo Video
Testberichte
Test: KHDK Dark Bloodguitar 02/2017
Beratung & Support dep_guitar
Axel Pralat
Abt. Gitarre/Bass
Tel.: +49 5451 909-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Zubehör

Patchkabel Lava Cable TightRope Pedal Board Kit 3m BLACKLava Cable TightRope Pedal Board ...CHF 67,00Patchkabel Evidence Audio SIS KIT 10 blackEvidence Audio SIS KIT 10 blackCHF 92,00Patchkabel Karl's Solderless-Wire KitKarl's Solderless-Wire KitCHF 82,00Pedalboard Schmidt Array SA-450W-LID BKSchmidt Array SA-450W-LID BKCHF 692,00Pedalboard Schmidt Array SA-450 BKSchmidt Array SA-450 BKCHF 454,00Stimmgerät Korg MagnetuneKorg Magnetune StimmgerätCHF 4,05
Ähnliche Produkte finden:
· KHDK Verzerrer
· Alle Artikel der Marke KHDK anzeigen.
· Kategorie: Verzerrer
· Gitarren-Effekte
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker