Fulltone Fulldrive 2 Mosfet

Fulltone Fulldrive 2 Mosfet, Effektgerät E-Gitarre

Artikelnummer: 3465001
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Effektgerät E-Gitarre • Effekt-Typ: Overdrive • Bauart: Analog • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out • Regler: Volume, Tone, Overdrive, Boost • Modes: 5 Modes • Schalter: Boost, Mode Switches • Bypass Modus: True Bypass • Lieferumfang: Netzteil optional • Stromversorgung: 9 - 18 Volt DC, center negative • Stromverbrauch: 7,5 mA • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich • Batterie-Typ: 9 V Block • Gehäuseformat: Big Size • Abmessungen (BxHxT / cm): 14,7 x 4,2 x 10,6 • Produktionsland: Made in USA • Auch für Bass geeignet: ja • Dieser Overdrive wird ihren alten TS 808 oder TS 9 für immer in den Ruhestand versetzen. Der einzigartige Fulltone Schaltkreis benutzt ein "asymmetrisches Clipping" (entwickelt von dem Califorischen Amp/Electronic Guru John Stokes), welches "Even order Harmonics" liefert, wie sie in einem Class A Röhrenverstärker erzeugt werden, wenn man ihn bis zum Anschlag aufreißt. Zusätzlich steht Ihnen noch ein regelbarer Boostschalter zur Verfügung, der das Signal nochmals um 50 % verstärkt, um sich bei Solos auch wirklich durchsetzen zu können. Weitere Besonderheiten sind der "True Bypass" Schalter sowie die LED Status Anzeige je Betriebsart. Zum 10jährigen Jubiläum des Fulldrive 2 hatte Mike Fuller eine mittlerweile ausgelaufene Version des Pedals herausgebracht, die sich wahlweise auf MOSFET-Basis betreiben lässt und da erstaunlich fette, an Dumble - Verstärker erinnernde Mitten im Vintage Modus und einen glockigen, offenen Texas - Blues - Sound im FM - Modus erzeugt. Mit dieser Schaltung ist nun das "normale" Fulldrive II ausgestattet worden. Fulltone Effekte werden in reiner Handarbeit hergestellt. Es werden nur hochwertige Materialien verwendet wie z.B. dicke Kupferkabel, Switchcraft Buchsen und natürlich die richtigen Transistoren (u.a. Germanium u.s.w.) Alles in allem erzeugt man einen TON, den man sich von vielen anderen Bodeneffekten wünschen würde.Die Fulltone-Pedale sind Repliken der Top-Ten der Vintage-Treter, und sie werden in Klein(st)-Auflage in Handarbeit hergestellt. Mit Gitarristenohren prüft Firmeninhaber Mike Fuller anschließend die Ergebnisse. Seine Philosophie lautet: Kein Pedal ausliefern, das er selbst nicht auch verwenden würde.
Fulltone