Epiphone Casino VS

Epiphone Casino VS

(4 Bewertungen)
  • Farbe: Vintage Sunburst
  • Bauart: Hollow Body
  • Korpusform: ES-Modell
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (62,87 cm)
  • Korpusmaterial: Ahorn (Maple)
  • Hals: Ahorn (Maple)
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Griffbrett Einlagen: Designer Inlays
  • Pickup: S-S (2x Single Coil)
  • Pickup Neck: Epiphone P-90 Dogear
  • Pickup Bridge: Epiphone P-90 Dogear
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/Tremolo: Trapez
  • Hardware: Chrom
mehr
weniger

Epiphone Casino VS · E-Gitarre

Die Casino von 1961 war für Epiphone ein kleiner Durchbruch. Nach der Übernahme durch Gibson 1957 hatte Epiphone die Produktion von großen Archtops eingestellt. Die Casino hatte ein modernes Design, dass einerseits die Kooperation mit Gibson aufzeigte, andererseits aber ankündigte, dass die Epiphone-Geschichte sich selbstständig fortsetzen würde. Von Weitem sah die Casino zwar wie eine ES 335 aus, aus der Nähe betrachtet war sie aber eine reinrassige Hollowbody mit klarem, glockigen Ton.
Wahrscheinlich ist es purer Zufall, aber als die Casino gerade in der Planungsphase war, legten die Beatles im Hamburger Starclub den Grundstein für ihre Karriere. 1964 waren die Beatles bereits Stars und als Paul McCartney sich nach einer neuen Gitarre umsah, kam er mit einer Casino wieder. Wenig später besorgten sich auch John Lennon und Gerorge Harrison ihre Casinos und der Rest ist Geschichte...

Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind.


Epiphone Casino
Die Gitarre der Beat Ära! Die Epiphone Casino war das bevorzugte Arbeitsgerät von John Lennon und Paul Mc Cartney. Die aktuelle Casino hat die gleiche Auststattung wie das legendäre Vorbild: Hollow Body ohne Sustainblock, Dog Ear P90 Pickups und das charakteristische Kopfplatten Design.
mehr
weniger

Bewertungen

5 Sterne: (3)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(4 Bewertungen)
4.8 von 5 Sternen
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

China Casino?

P. Horselane am 10.12.2013

Ich war schon lange Zeit auf der Suche nach einer halbakustischen Gitarre, die meinem Geldbeutel nicht so sehr zusetzt. Doch was sollte es letztendlich werden? Eine the Dot, eine Sheraton eine AS 73 oder doch eine Viking? Gestoßen bin ich dann auf die Casino letztendlich über Gary Clarc Jr., der fast ausschließlich die Casino spielt und - ich fand die Kombination mit P90 Tonabnehmern äußerst interessant. Also habe ich diese Klampfe geordert und war beim ersten Anspielen sehr positiv überrascht, was die Chinesen mittlerweile für gute Gitarren bauen können. Sicherlich kann man noch eine Steigerung erwarten, ordert man die etwas teurere Variante mit Mahagoni-Hals und echten Gibson USA P90 Pickups, aber ich habe diesen Kauf keineswegs bereut. 1A Preis-Leistungsverhältnis, super Verarbeitung und ein Super Klang, also ich habe hier keineswegs ein sogenanntes "Montagsmodel" erhalten! Meinerseits eine klare Kaufempfehlung!

Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Eine Gitarre für´s Leben

User am 08.08.2011

Die legendäre Epiphone Casino wurde gespielt von John Lennon, George Harrison, Paul McCartney, Brian Jones, Keith Richards, Paul Weller, the Edge, ...

Eine Gitarre mit sehr guter Bespielbarkeit und die einfach begeistert. Für Blues, Rock´n Roll, Rhythm & Blues optimal. Keine Brettgitarre, dafür ein unvergleichlicher schön "holziger" cleaner Sound und herrlicher crunchy Sound.

Eine Gitarre, die man nicht wieder hergibt.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.8 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 2 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 2 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.
mehr
weniger

Testberichte

Test: Epiphone Casino-Familie

Epiphone Casino-Familie · guitar 11/2015

Er gilt als die "Zukunft des Blues": Eric Clapton protegiert ihn, und Beyonce´ Knowles kriegt weiche Knie, wenn der texanische Bluesman Gary Clark Jr. zum Solo ansetzt. Grund genug, einen Blick auf seine Gitarren zu werfen - u¨berwiegend Casino-Modelle von Gibsons Tochterfirma Epiphone.

Zum Testbericht...

inkl. Steuern, Zoll und Versandkosten (CH)
Achtung! Der Versand in Länder außerhalb der EU ist aufgrund von CITES leider nicht möglich. Weiterlesen

Auf Lager
Sofort lieferbar.

100011641
Artikelnummer:

03/2004
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Produkt teilen
Testberichte
Test: Epiphone Casino-Familieguitar 11/2015
Beratung & Support dep_guitar
Axel Pralat
Abt. Gitarre/Bass
Tel.: +49 5451 909-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Zubehör

Koffer E-Gitarre Epiphone Thin Body ES 335 Dot SheratonEpiphone Thin Body ES 335 Dot Sh ...CHF 127,00Stimmgerät Boss TU-01 Chromatic TunerBoss TU-01 Chromatic TunerCHF 15,40Gitarrengurt Boss BSC-20-BLKBoss BSC-20-BLK GitarrengurtCHF 20,50Stimmgerät Korg MagnetuneKorg Magnetune StimmgerätCHF 4,00Pflegemittel Gitarre/Bass Boss Guitar DetailerBoss Guitar DetailerCHF 10,25Stimmgerät Boss TU-10-SV Chromatic TunerBoss TU-10-SV Chromatic TunerCHF 30,80
Ähnliche Produkte finden:
· Epiphone Gitarren
· Weitere Artikel der Serie Epiphone Casino
· Alle Artikel der Marke Epiphone anzeigen.
· Kategorie: Gitarren
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte