Evans

1956 erfand Chick Evans die synthetischen Trommelfelle. Er war der erste der Kunststoff-/Polyesterfolie verwendete, um ein Trommelfell herzustellen, das für das Spiel unter freiem Himmel unempfindlicher war. Damit veränderte sich die Welt der Trommeln für immer. Chick's Entwürfe wurden übrigens schon 1950 in Briefen und Dokumenten protokolliert und festgehalten.

Seit der Übernahme von Evans vom Eigentümer Bob Beals im Jahr 1995 hat D'Addario & Co. das Unternehmen von Dodge City zu seinen hochmodernen Produktionsstätten in Farmingdale verlegt. Es wurden enorme Anstrengungen und beispiellose Durchbrüche in der Verbesserung der Erfindung von Chick Evans gemacht.

Seit 2014 entwickelt Evans die Level 360 ​​Technologie, die dafür sorgt, dass jedes Evans Fell perfekt auf jeden Kessel passt. Egal von welchem Hersteller, aus welcher Zeit, egal ob die Trommel handgefertigt oder maschinell produziert ist, der vertikal erweiterte Fellkragen sorgt dafür das Evans Felle passen!