Beyerdynamic DT 770 m

Beyerdynamic DT 770 m, Kopfhörer

Artikelnummer: 10091525
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Kopfhörer • Bauform: geschlossen, ohrumschließend • Wandler: Dynamisch • Übertragungsbereich: 5 - 30.000 Hz • Impedanz: 80 Ohm • Empfindlichkeit: 105dB • Kabel: 3m, einseitig • Besonderheit: Lautstärkeregler • Gewicht: 300g • Velourohrpolster Der DT 770 m ist ein geschlossener, dynamischer Kopfhörer, der speziell für Schlagzeuger entwickelt wurde. Aufgrund seiner enormen Lautstärke und der hervorragenden Dämpfung von Umgebungsgeräuschen eignet sich dieser Hörer auch sehr gut zum Monitoring von PA-Systemen (FOH). Seine Ausstattung wurde für den Einsatz auf der Bühne bzw. im Studio abgestimmt. Das einseitig zugeführte Kabel erleichtert den Umgang mit dem Hörer, wenn dieser ständig auf- und abgesetzt werden muss. Die Hörerlautstärke kann optimal mit dem Lautstärkeregler am Kopfhörerkabel eingestellt werden. Die robuste Federstahl-Bügelkonstruktion und ein hoher Anpressdruck verleihen dem Hörer sicheren Sitz und mechanische Verlässlichkeit, welche im täglichen Gebrauch notwendig sind. Weiche, leicht zu reinigende Ohrmuscheln sowie das 3 m lange Anschlusskabel tragen zu einem hohen Langzeittragekomfort bei. Das Anschlusskabel ist mit einem vergoldeten Mini-Stereoklinkenstecker (3,5 mm) mit 6,35 mm Adapter ausgestattet und kann so an alle gebräuchlichen Kopfhörerausgänge angeschlossen werden. Der DT 770 m liefert ein natürliches und ausgeglichenes Klangbild. Selbst tiefste Bässe werden definiert und knackig wiedergegeben. Hohe Frequenzen werden in ein analytisches, klares und differenziertes Klangbild übersetzt, das auch bei kräftigen Diskantklängen nicht ins Schreien oder Kreischen gerät. "DrumHeads " schreibt im Test 1/06: Genial hören Wer sich beim Spielen mit den Songs der DrumsHeads!! -CD die Ohren mit seiner Stereo-Anlage wegbläst, sollte mal den speziellen Kopfhörer DT 770 m von beyerdynamic checken. Der DT 770 m ist speziell für Drummer und FOH-Mischer entwickelt worden, denn hier herrschen meist extreme Lautstärken. Wer sich da seine Ohren nicht kaputt hören will, braucht erstens Gehörschutz und zweitens einen richtig guten Hörer. Beides ist der DT 770 m. Die geschlossenen und das Ohr vollständig umschließenden Hörermuscheln dämpfen Außengeräusche um bis zu 35 dBA (!), da wird jeder noch so laute Sound so ziehmlich klein und nach draußen schallt auch nix, was wichtig beim Recording ist. Guten Tragekomfort bringen der starke, gepolsterte Kopfbügel und die weichen Ohrpolster, die sogar austauschbar und deshalb auch bei starker Beanspruchung kein Problem mehr sind. Klingelts? Die Lautstärke kann ganz bequem an einem Miniregler am einseitig geführten Kabel (3 m lang) justiert werden. Obwohl der DT 770 m problemlos höchste Lautstärken ohne jede Verzerrung drauf hat, ist das dank der guten Außendämpfung gar nicht nötig. So kann man schon sehr leise in den Genuss des satten und trotzdem straffen Klangbildes des DT 770 m kommen. Selbst der ultimative Anspieltipp "Gift of Faith" von Totos CD "Tambu" wird sauber gezeichnet ohne zu wummern. Für alle, die sich nicht mehr mit Monitorboxen die Lauscher wegbrüllen wollen, gibt es hier quasi eine Sonnenbrille für die Ohren. Wir empfehlen: Unbedingt unter den Weihnachtsbaum legen lassen. Fazit Der DT 770 m vereint edlen Sound mit den Eigenschaften eines Gehörschutzes. Nicht nur im Profistudio ein gutes Tool, auch auf der Bühne und beim Üben mit der DrumHeads!! -CD ein perfekter Mitstreiter.
Beyerdynamic