Ampeg BA-112 V2
E-Bass Verstärker (Combo) Ampeg BA-112 V2E-Bass Verstärker (Combo) Ampeg BA-112 V2 (2)E-Bass Verstärker (Combo) Ampeg BA-112 V2 (3)E-Bass Verstärker (Combo) Ampeg BA-112 V2 (4)E-Bass Verstärker (Combo) Ampeg BA-112 V2 (5)

Ampeg BA-112 V2

(6 Bewertungen)
  • Bauart: Transistor
  • LF-Treiber: 1x 12"
  • Lautsprechertyp: Custom Speaker
  • Leistung an 8 Ohm: 75 W
  • Klangregelung: 3-Band EQ
  • Produktionsland: Made in China
  • Anschlüsse: regelbarer CD Eingang, Kopfhörer Ausgang, 0 dB und -15 dB Eingänge
  • Bass Scrambler™ Overdrive für "SVT-grind", fußschaltbar (Fußschalter im Lieferumfang nicht enthalten.)
  • kippbar
  • Gewicht: 19,1 kg
mehr
weniger

Ampeg BA-112 V2 · E-Bass Verstärker (Combo)

BA112
Zusätzlich zur 3-Band Klangregelung kann man mit dem Style Schalter ganz schnell drastische Klangveränderungen vornehmen - von Funk über Rock bis Jazz ist alles sofort abrufbar. Cinch Eingänge für Playalongs. Der Kopfhörer Ausgang erlaubt stilles Üben, da der interne Lautsprecher bei Belegung abgeschaltet wird.

Die Firma Ampeg ist ein US-amerikanischer Hersteller von elektronischen Bassverstärkern.
Die Firma geht auf das 1946 von Everette Hull und Stanley Michaels unter dem Namen Michaels-Hull Electronic Labs. gegründete Unternehmen zurück. Dort wurde ein von Hull entwickelter Pickup für Bässe, der Amplified Peg, in der Kurzform Ampeg genannt, produziert und vertrieben.

1949 schied Michaels aus der Unternehmung aus, und Hull wählte den heutigen Namen. Ihm wurden sechs US-Patente für Verstärker erteilt. Die bekanntesten Produkte sind der SVT (=Super Valve Technology) in Verbindung mit einer 8 x 10" Box, die bereits seit 1969 Bühnenstandard sind.

Ampeg BA Series
Natürlich hat Ampeg viel mehr zu bieten als das klassische SVT/8x10”-Besteck. Interessant ist, dass z.B. auch bei den Transistoramps dieses Herstellers der für Ampeg typische, druckvoll-mittige Soundcharakter erreicht wird.
mehr
weniger

Bewertungen

5 Sterne(2)
4 Sterne(2)
3 Sterne(2)
2 Sterne(0)
1 Sterne(0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(6 Bewertungen)
4 von 5 Sternen
Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Guter Sound aber lauter Lüfter

User am 12.01.2018

Ich habe mich erst für diesen Amp entschieden, weil er richtig gut klingt und weil er sich Dank seines Designs auch waagerecht wie ein Bühnenmonitor mit Abstrahlwinkel zum Bassisten auf den Boden stellen lässt. Die Bedienungselemente sind an der Abstrahlfront angebracht, was die Einstellungen einfacher macht im Gegensatz vieler anderer Hersteller in dieser Preisklasse. Im Proberaum oder bei kleinen Gigs ist man mit diesem Teil gut aufgestellt. Jetzt das große "aber": Die Belüftung des Amps ist einfach zu laut. Im Wohnzimmer oder im Studio ist das störend. Aus diesem Grund habe ich ihn dann bei Musik-Produktiv ohne Probleme gegen einen anderen Amp umtauschen dürfen.
Die Verarbeitung und die Ausstattung ist richtig gut und wer etwas für den Proberaum sucht, was man gut transportieren kann, ist hier gut beraten. Für eine "leise" Umgebung darf einen das Lüftergeräusch allerdings nicht stören.

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Robustes Teil, aber...

Patrick Kettenmeyer am 15.11.2013

Dieser Übungsverstärker hat alles was sein muß um zu Hause Gas zu geben. Sehr robust, handlich, gut transportierbar. Für ein Teil dieser Preiskategorie sehr viele Einstellmöglichkeiten. Allerdings produziert der Verstärker ein strammes Grundrauschen und die einzelnen Töne kommen nicht glasklar aus der Box wie es eigentlich sein sollte, sondern immer von einem doch etwas nervenden Nebengeräusch begleitet. Probt man zu Musik ist es kein Problem, beim Tonleiter spielen schon. Die Box hat außerdem Probleme mit der H Saite eines 5 Saiters. Null Druck in diesem Bereich.
Fazit: eigentlich alles gut, bis auf Abstriche beim Sound. Preis/Leistung geht so gerade noch. Nochmal würde ich das Teil aber nicht mehr kaufen.

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Ampeg NEW BA 112

Dany am 29.09.2013

Beste Qualität/leistungsverhältnis. Ich musste zwar ein bischen höheren schütz einbauen, als der liess, seit denn ist dass Teil robust wie es sein muss. Mit Vollgas kannst du dein bass auch neben dem schlazeuger ziemlich gut hören. nich übel

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Guter Übungsamp!

Leon B. am 16.07.2013

Ich habe ihn seit ein paar Monaten und muss sagen das mir der Amp echt gut gefällt.Für einen Transitoramp ist er wirklich vielseitig.Für zu Hause ist er perfekt!

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 4 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 2 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.
mehr
weniger

Testberichte

Test: Test Bass: Ampeg BA-112v2

Test Bass: Ampeg BA-112v2 · Soundcheck 11/2014

Der legendäre Klang eines am anschlag gefahrenen sV T von ampeg ist für viele Musiker so etwas wie der heilige Gral des Bass-sounds. aber so ein & ist groß, teuer und vor allem laut. Kleiner und günstiger ist da der Ba-112v2.

inkl. Steuern und Zollgebühren
zzgl. Versandkosten (CH)
Lieferzeit auf Anfrage
Lieferzeit auf Anfrage

10073248
Artikelnummer:

03/2014
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Produkt teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
Google+
Testberichte
Testbericht: Test Bass: Ampeg BA-112v2Soundcheck 11/2014
Dokumente
Anleitung
Beratung & Support Abt. Gitarre/Bass
Axel Pralat
Abt. Gitarre/Bass
Tel.: +49 5451 909-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Zubehör

Stimmgerät Korg MagnetuneKorg Magnetune StimmgerätCHF 3,60Fußschalter Ampeg AFP-1Ampeg AFP-1 FußschalterCHF 44,20Geschenkartikel Henle Schreibset mit StimmgabelHenle Schreibset mit StimmgabelCHF 8,05
Ähnliche Produkte finden:
· Ampeg Bassgitarren
· Weitere Artikel der Serie Ampeg BA Series
· Alle Artikel der Marke Ampeg anzeigen.
· Kategorie: Bassgitarren
· Bass-Verstärker
· E-Bass (Rechtshänder)
· E-Bass (Linkshänder)
· E-Bass Sets
· 5-Saiter Bässe
· J-Bässe
· P-Bässe