Roland VP 770

Roland VP 770, Synthesizer

Bestellnummer: 10013124
Derzeit nicht verfügbar.
Synthesizer • 49 Tasten mit Anschlagdynamik und Channel Aftertouch • Attraktives Metallgehäuse mit Seitenteilen aus Holz • Neue Sounds im Vocal Designer-Bereich (u.a. Classic, Background, Contemp. Vocoder) und in der Ensemble-Sektion (u.a. SuperNatural Brass, Strings) • Headset-Mikrofon beigefügt (Roland DR-HS5) • Auto Harmony- und Auto Note-Funktionen • Integrierter Audio Looper • Audio Key-Funktion (WAV, AIFF, mp3) und Audio-Playback via USB-Speicher • Dual- und Split-Funktion • Spielen Sie Ihren Chor! Mit Erscheinen des Roland VP-330 Vocoder-Keyboards im Jahre 1980 erhielt die Voice Processor-Technologie Einzug in die Welt der Musikinstrumente. Eine weitere Stufe in der technischen Weiterentwicklung wurde 2005 mit dem VP-550 Vocal & Ensemble Keyboard erreicht. Nun hat Roland mit dem VP-770 weitere technische Neuerungen in ein Vocal-Keyboard integriert, das den heutigen Ansprüchen von Keyboardern, die mit Stimmsignalen arbeiten, gerecht wird. Professioneller Sound Die hochwertigen Mikrofon-Vorverstärker sorgen für einen professionellen Sound, insbesondere in Verbindung dem Roland DR-HS5 Headset-Mikrofon, das unempfindlich gegen Rückkopplungen ist. Das DR-HS5 ist dem VP-770 beigefügt. Für das Mikrofonsignal stehen spezielle Eingangseffekte (Compressor, Noise Suppressor, 3-Band Equalizer) und eine Phantomspeisung zur Verfügung. Anschlüsse Die Anzahl der weiteren Anschlüsse ist sehr vielseitig: u.a. 4 Audioausgänge, ein Eingang für externe Audiosignale und zwei Anschlüsse für Expression-Pedale. Audio Looper Der Audio Looper ermöglicht die Aufnahme und Wiedergabe eigener Gesangs- und Sprachpassagen (bis zu 18 sek. Im Overdub-Verfahren). Audio Key-Funktion Die Audio Key-Funktion erlaubt das Zuordnen von Audiodaten auf verschiedene Noten und das Abrufen dieser Passagen in Echfzeit durch Spielen einer Note – eine Backing-Funktion für z.B. komplette Band-Playbacks, Drum-Patterns, Fill-Ins, Gitarren-Akkorde, Gitarren-Soli usw. Tastatur Die Tastatur besitzt Anschlagdynamik und Channel Aftertouch und kann sowohl oktaviert als auch in Halbtonschritten transponiert werden. Interne Sounds, Controller und Registrierungen Die internen Sounds können mit bis zu 128 Stimmen gespielt werden. Als Controller stehen u.a. ein D-Beam, zwei S1/S2-Taster, ein V-LINK-Taster sowie diverse andere Echtzeit-Regler zur Verfügung. Auf insgesamt 24 Speicherplätzen können eigene Registrierungen gesichert werden. Im Vergleich zum Vorgänger VP-550 sind folgende Neuerungen hervorzuheben: Headset-Mikrofon ist beigefügt, Auto Harmony-Funktion, Super Natural Ensemble-Sounds, Realtime Edit Regler, beleuchtetes Display und USB Host-Anschluss mit Audio Playback und Audio Key-Funktion.
Roland