Gibson Collectors Choice #37 Carmelita

  • Serien-Nr.: CC37A068
  • Farbe: Carmelita Burst
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Single Cut
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (62,87 cm)
  • Korpusmaterial: Mahagoni
  • Decke: Ahorn, geriegelt (Figured Maple)
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: Gibson Burstbucker 3
  • Pickup Bridge: Gibson Burstbucker 3
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/Tremolo: Tune-O-Matic
  • Hardware: Nickel
  • Lieferumfang: Koffer & Zertifikat
  • Besonderheit(en): Limited Edition
  • Gewicht: 3,91 kg
  • Produktionsland: Made in USA
Bestellnummer: 10090731
inkl. Steuern, Zoll und Versandkosten (CH)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

11/2016
Im Sortiment seit:

Druckansicht

Gibson Collectors Choice #37 Carmelita · E-Gitarre

Die Gibson Collector's Choice #37 "Carmelita" ist eine Replika von einer der bekanntesten Bursts auf diesem Planeten und trägt im Original die Seriennummer 9-1953. (Seite 104/105 BOTB)

Ein Blick auf Carmelita genügt, und man begreift, warum Liebhaber von originalen Vintage Gibsons die Geschichte dieser Gitarre vom US-amerikanischen Festland nach Hawaii und wieder zurück verfolgt haben. Die signifikante Maserung ihrer Ahorndecke ist sofort identifizierbar, auch wenn sie - bedingt durch mehrere Besitzerwechsel - mit den verschiedensten Spitznamen bedacht wurde. Nach "The Claw" und "The Hawaiian Burst" ist sie von ihren zwei derzeitigen Besitzern in "Carmelita" umbenannt worden. "The Claw" bezieht sich auf drei fingerbreite Flammen in der Maserung der Originalgitarre, und zwar genau zwischen den Tonabnehmern.

Auch wenn Gibson die beiden Besitzer dieser außergewöhnlichen Gitarre als anonym bezeichnet, sie sind es nicht und einer von ihnen ist Joe Bonamassa, der den Kauf der Gitarre vor fast zwei Jahren selbst im Les Paul Forum Publik gemacht hat:

http://www.lespaulforum.com/forum/showthread.php?190605-Carmelita-aka-the-Claw-aka-I-m-broke&highlight=Carmelita

Gibson Collector's Choice
Mit der 2010 eingeführten Collector's Choice Serie ist Gibson ein großartiger Wurf gelungen. Anknüpfend an den Erfolg der 1:1 Kopien von Gitarren, die von Berühmtheiten wie Billy Gibbons, Jimmy Page oder Gary Rossington gespielt werden, erweiterte Gibson mit der Collector's Choice die Palette, indem zusätzlich 1:1 Kopien von Gitarren, die sich im Besitz von Sammlern befinden und dementsprechend (noch) etwas weniger populär, aber dennoch phantastische Instrumente sind, produziert werden. Der Aufwand, der dafür betrieben wird, ist fast jenseits jeglicher Vorstellungskraft. Die wichtigste Aspekt einer Collector's Choice ist, dass die Originalgitarre per Laser gescannt wird. Dafür kommt die Gitarre entweder zu Gibson, oder aber Gibson kommt zu der Gitarre. Was immer dafür notwendig ist, wird getan. Die Details eines jeden Modelles werden akribisch dokumentiert und reproduziert, denn, so Custom Shop Historic Program Manager Edwin Wilson, "unser Kunde würde solche Details auf der Originalgitarre selbst niemals sehen, aber er erwartet von uns, dass wir es für ihn tun."

E-Gitarre · Gibson Collectors Choice #37 Carmelita

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Bewerten Sie als Erste(r) dieses Produkt!
dep_guitar
Dennis Schock
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

WhatsApp Kontakt
+49 (0) 162 30 20 79 0

Ähnliche Produkte finden:
· Gibson E-Gitarre (Rechtshänder)
· Weitere Artikel der Serie Gibson Collector's Choice
· Alle Artikel der Marke Gibson anzeigen.
· Kategorie: E-Gitarre (Rechtshänder)
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte