Egnater Silversmith
Effektgerät E-Gitarre Egnater SilversmithEffektgerät E-Gitarre Egnater Silversmith (2)

Egnater Silversmith

(1 Bewertung)
  • Effekt-Typ: Distortion
  • Bauart: Analog
  • Besonderheit(en): automatischer Bypass bei Spannungsverlust
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Regler: Volume, Gain, Contour, Tone, Level, Drive, Color
  • Schalter: Contour, Path, tight
  • Bypass Modus: True Bypass
  • Stromversorgung: 9 - 12 Volt, center negative
  • Stromverbrauch: 40mA
  • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich
  • Batterie-Typ: 9V Block
  • Gehäuseformat: Medium Size
  • Abmessungen BxHxT (cm): 12,4 x 4,5 x 13,4
  • Produktionsland: Made in USA
  • Position von Booster und Distortion schaltbar
  • Booster und Distortion Sektion separat nutzbar
  • Warnanzeige für schwache Batterie
  • Klickfreier True Bypass per Relay
Bestellnummer: 10075793
inkl. Steuern und Zollgebühren
zzgl. Versandkosten (CH)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10/2014
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Produktvideo
Video

Egnater Silversmith · Effektgerät E-Gitarre

Der Silversmith vom Amp Spezialisten Egnater ist ein sehr vielseitiges Distortion Booster Pedals. Die Distortion und Boost Sektion sind komplett autonom, über den Patch Weg können sie wie getrennte Effektgeräte benutzt werden. Die Postition des Boosters ist schaltbar: er läßt sich entweder vor die Distortion Sektion oder dahinter routen. Mit der effektiven Klangregelung läßt sich der Bass- und der wichtige Mittenbereich sehr gut auf das verwendete Equipment anpassen. Das Ganze ist in einem ultra stabilen Metallgehäuse verpackt.

Effektgerät E-Gitarre · Egnater Silversmith

5 Sterne: (0)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (1)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(1 Bewertung)
3 von 5 Sternen

Klassische Distortion-Tretmine. Gut verarbeitet.

Chris am 05.11.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich besitze breits etwas länger den Serienbruder des Silversmith den "Goldsmith"(Overdrive).
Dieses Overdrive (Gold) Pedal hat mich schwer beeidruckt und mehrfach überzeugt: Sowohl die OD-Seite als auch der Boost des Goldsmith' bieten wirklich verschiedene spielbare bzw nutzbare Poti-Einstellungen. (Viele andere Pedale haben für mich wirklich nur einen Sweetspot, was Gainstellung und vor allem Tonepoti betrifft.)

Ich spiele 60er Strat über einen cleanen Fender Blues Deluxe 1x12" Combo als "Grundlage" für Tretersounds, und mit dem Goldsmith erreiche ich marshallesque crunchig rockige Sounds zwischen JMP- und JCM-Style, aber auch voxy Klänge a la AC30 und AC15.
Ich kann wirklich beide Mitten-Settings benutzen.
Der Tight-Schalter macht den Sound nicht billig-mittig-telephonig,
sondern lässt ihn nach wie vor offen und erwachsen knurren, nur halt mit verschlanktem Bass.
Die Boost-Seite kann es mit einigen andern reinen Clean-Boost-Pedalen auf dem Markt aufnehmen, die NUR Clean-Boost bieten und über 200,- EUR kosten.
Allerdings funktioniert der Goldsmith Boost für mich nur adäquat, wenn Drive/Gain auf Null-Anschlag (Min/links) steht. Ansonsten macht für meine Ohren eine unnötige "Pre-Compression", die den Attack von "Plektrum zu Speaker" indirekt(langsam) werden lässt.
Ich spiele ihn meist als Gain-Boost (also VOR der OD-Seite), aber auch als Lautstärke-Boost (Hinter dem OD, als quasi 2. "Master"-Vol) macht er 'nen TOP Job. In beiden Funktionen spiele ich die Boost-Potis meist bei Tone: 11:30h - 14h Position und Boost-Level ebenfalls zwischen 11h und 15h.

Der Goldsmith kommt über meinen Fender wirklich AMP-like rüber.
Keine scooped mids, keine fehlenden Bässe, keine Mumpf, keine chip-mäßige Ansprache (was jetzt nicht wirklich soooo schlimm wäre...). Wirklich alles TOP.

Er lässt sich übrigens auch mit einigen anderen externen Pedalen gut boosten: Analogman King of tone (im Clean Boost Mode) gibt dem Goldsmith OD noch mehr JCM800 ZÄHNE; während der KOT im OD-Modus den Goldsmith eher n bissl behäbiger und runder/sämiger klingen lässt.

Nebengeräusche halten sich total im grünen Bereich.

Reihenfolge von Boost und OD änderbar ist top umgesetzt.

Patch/Loop-Klinkenbuchsen, um z.B. das Signal-Routing Guitar -> Goldsmith-Boost -> Ibanez TS-808 -> Goldsmith-Overdrive -> DD-5 Delay Pedal zu ermöglichen, funzt super.

True Bypass klingt klar und natürlich.


Ehrlich gesagt hab ich schon einige Weebo..., Wampler..., Hustle Drive..., JHS AT, und sogenannte Marshall-in-a-box-style-Treter gespielt (Carl Martin, Tech21, Dirty Little secret, Xotic SL....), war aber nie glücklich.

Meines Erachtens macht der Goldsmith seine Sache besser, und ist noch nicht mal nur auf Marshall festgelegt.

Aber mir geht's halt auch um "feste" Sounds. Man könnt sagen "AC DC Rythm Sounds", JMP Crunch, JCM 800 Crunch(wie als wenn man am Amp Gain auf ca 14-15 h stellt und Master Vol auf 13-14Uhr) und AC30 Crunch.
Ich kann mit JTM45 nichts anfangen.

Mein Fender Amp ist bereits weich und amerikanisch genug. Die OD Treter davor sollen dann bitte eher "rauhen und festen" Charakter innehaben.

Aber eben mit Seele.
Die ProCo Ratte, der Suhr Riot und der JHS AT haben für mich eben auch zu wenig Amp-Seele, und zuwenig Crunchyness.




OK - soweit zum GOLD Smith.

Da der Goldsmith bei mir so eingeschlagen hat, wollt ich einfach mal gucken, wie sich "mehr Gain" bei Egnator so anhört.


Aber ich muß sagen, der Silversmith ist in meinen Ohren eher ein typisches 80er Distortion Pedal.

Toll verarbeitet - keine Frage.
Top Style. Tolle und vor allem versand-sicher-gedämpfte Verpackung (das kriegen ja selbst die Boutique-Hersteller mit ihren tollen Innensäckchen einfach nicht hin!!) Tolle Bedienung - genau wie beim Goldsmith.

Aber die Zerre erinnert mich eher an DS-1 und solche Sachen.
Vielleicht ist der Silversmith innerhalb dieser Classic Distortion Liga sehr hochwertig, aber ich mag lieber mehr "Amp-Sound".

Silversmith ist vielleicht mehr 80er Hardrock 80er Metal und Joe Satriani.

Ggfs auch mit Humbucker Gitarren tolle Sachen rauszukitzeln.

Aber mit meiner Strat und Funk, Soul, Classic-Rock-Band werd ich ihn nicht einsetzen wollen.

Herzlichen Dank an das MP-Team für schnellen Versand und Top Abwicklung!

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 3 von 5 Sternen bewertet. Es wurde 1 Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Egnater Verzerrer
· Alle Artikel der Marke Egnater anzeigen.
· Kategorie: Verzerrer
· Gitarren-Effekte
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker