Audio-Technica PRO 25ax
Mikrofon Audio-Technica PRO 25axMikrofon Audio-Technica PRO 25ax (2)Mikrofon Audio-Technica PRO 25ax (3)Mikrofon Audio-Technica PRO 25ax (4)

Audio-Technica PRO 25ax

  • Instrumentengruppe: Schlagzeug/Percussion
  • Kapseltechnologie: Dynamisch
  • Richtcharakteristik: Hyperniere
  • Übertragungsbereich: 30 Hz bis 12 kHz
  • Grenzschalldruckpegel: k.A.
  • Leerlauf-Übertragungsfaktor: k.A.
  • Lieferumfang: Stativadapter, Etui
.
Versandretoure; Einzelstück; wie neu
Bestellnummer: 10083635
inkl. Steuern und Zollgebühren
zzgl. Versandkosten (CH)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

Versandretoure
wie neu, originalverpackt

12/2015
Im Sortiment seit:

Druckansicht

Audio-Technica PRO 25ax · Mikrofon

Ideal für Kick-Drum, Perkussion, Blechbläser und andere sehr dynamischen Instrumente. Besonders geeignet für die Abnahme von hohen Schalldruckpegeln. Das Modell verfügt über einen warme Bassfrequenzgang mit ausgezeichneter Präsenz. Hohe Rockkoppelsicherheit dank perfekter Spiegelung außerhalb der Achse. Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten und effektive Dämpfung von mechanischen Geräuschen durch mitgelieferte Stativklemme AT8471 und ein vergoldeter XLR-M-Anschluss mit korrosionsbeständigen Kontakten runden die Eigenschaften dieses professionellen Mikrofons nach oben hin ab. Das robuste Design steht für hohe Zuverlässigkeit. Die verwendete Hyper-Nierencharakteristik verbessert die Isolation der gewünschten Schallquelle.

Der Grundsound der Bass Drum liegt je nach Stimmung und Durchmesser bei etwa 50 Hz. Der Obertongehalt ist abhängig von Trommelfell, Material und Konstruktion des Schlegels sowie der Dämpfung. Deutliche Obertöne liegen bei max. 2 - 3 Oktaven über dem Grundton. Die Schlaggeräusche tragen mit Obertönen bis zu 5 kHz (!) zum Gesamtklang bei.

Damit die Bass Drum nicht so „wummert“, wird sie in den meisten Fällen abgedämpft. Das erforderliche Maß an Schalldämpfung kann nur durch Probieren ermittelt werden. Die Mikrofonabnahme der Bass Drum ist unproblematisch. Am besten wird das Mikrofon mit einem kurzen Stativ so positioniert, dass es durch das Loch im Resonanzfell in die Trommel ragt. Neben einem guten Klang hat das den Vorteil, dass das Übersprechen unerwünschter Schallquellen besonders bei den hohen Frequenzen effektiv unterdrückt wird.

Die verwendeten Mikrofone müssen natürlich eine gute Basswiedergabe haben. Da in der Bass Drum lautstarke Impuls auftreten, können einige schalldruckempfindliche Kondensatormikrofone nicht genutzt werden. Meistens reichen für die Abnahme dynamische Typen. Werden Kondensatormikrofon benutzt, muss darauf geachtet werden, dass sich dieser Mikrofontyp (– vor allem im Bassbereich –) grundsätzlich neutraler verhält als die dynamischen Verwandten. So hat z.B. das AKG D112 bei 100 Hz eine deutliche Bassbetonung.

Auch die Platzierung des Mikrofons in der Bass Drum spielt klanglich eine Rolle. Der Abstand zum Fell sollte 10 – 15 cm betragen. Die exakte Ausrichtung ist wiederum reine Geschmackssache. Bei der Verwendung von Kondensatormikrofonen muss beachtet werden, dass in der Fellmitte die stärksten Impulse auftreten, und die Verzerrungen dort am größten ist.

Mikrofon · Audio-Technica PRO 25ax

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Bewerten Sie als Erste(r) dieses Produkt!
dep_pa
Martin Diekmann
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-120
pa@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Alle Artikel der Marke Audio-Technica anzeigen.